Tragischer Unfall bei Veteranenparade in Texas

In Midland, Texas, sind am Donnerstag um 16:30 Uhr Ortszeit bei einem Festumzug vier Veteranen ums Leben gekommen, als ein Güterzug ihren Festwagen an einem Bahnübergang erfasste. Weitere 16 Veteranen wurden dabei teilweise schwer verletzt.

Army Sgt. Maj. Gary Stouffer (37) und Army Sgt. Maj. Lawrence Boivin (47) waren sofort tot. Army Sgt. Joshua Michael (34) und Army Sgt. William Lubbers (43) erlagen im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen.

Das Purple Heart, die Verwundetenauszeichnung der US Streitkräfte
Army Sgt. Joshua Michael war nach zwei Einsätzen im Irak mit zwei
Purple Hearts ausgezeichnet worden.

Der Umzug war zu Ehren der in Afghanistan und im Irak verwundeten Soldaten und ihrer Frauen organisiert worden. Die Opfer waren auf dem zweiten Festwagen des Umzugs unterwegs zu einem Ehrenbankett.

Einzelplan 14 denkt in diesen schweren Stunden an ihre Familien und Freunde.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s