Die Bundeswehr wird 57.

Am 12. November 1955, heute vor 57 Jahren, wurden die ersten 101 Freiwilligen der Bundeswehr in Bonn vereidigt. Es waren 95 Offiziere und sechs Unteroffiziere, die von Verteidigungsminister Theodor Blank ihre Ernennungsurkunde erhielten.

Der 12. November ist inzwischen auch der (noch) inoffizielle Tag der Solidarität für die Bundeswehr. Gelegenheit für Einzelplan 14, unseren Soldatinnen und Soldaten für ihren Einsatz zu danken und ihnen eine gesunde und baldige Heimwehr zu wünschen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s