Erneut eine tieftraurige Nachricht aus Afghanistan

Mir fehlen die Worte.

Weil sich vermutlich viele Menschen nach dem heutigen Angriff auf unsere Soldaten, nach bisherigem Kenntnisstand mit vier gefallenen und vermutlich fünf zum Teil schwer verwundeten Bundeswehrsoldaten derzeit machtlos fühlen, möchte ich hiermit auf eine Aktion von Boris Barschow, dem Verfasser des Afghanistanblogs, hinweisen:

Am Samstag um 12 Uhr soll es vor dem Bundeswehrkrankenhaus in Koblenz ein stilles Gedenken für die Bundeswehrsoldaten geben. (Rübenacher Straße 170, Koblenz)
Angedacht ist zeitgleich auch ein Gedenken am Ehrenmal in Berlin. Für weitere Informationen, auch für andere Städte oder Vorschläge bitte hier nachlesen: http://afghanistanblog.wordpress.com/2010/04/15/anteilnahme-zeigen/

Wir werden unsere Soldaten nicht vergessen.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s