Unser neuer Verteidigungsminister

In den Internationalen Beziehungen gibt es die Annahme, dass die Persönlichkeit, das Charisma oder die Prägung eines Individuums dessen Politik und damit auch die Politik des Landes beeinflusst. Dabei werden bisher eher Negativbeispiele genannt – etwa Wilhelm II oder auch Adolf Hitler.

In den Tagen seit seiner Vereidigung hat uns Dr. Karl-Theodor zu Guttenberg gezeigt, dass es auch anders geht. Selten hat Deutschland einen Minister gehabt, der sich mit so viel Herz und Engagement für Menschen eingesetzt hat. Im Bereich der Bundeswehr kannte man so bis jetzt vor allem Reinhold Robbe, den Wehrbeauftragten der Bundesregierung, und Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan.

Es ist erfrischend zu sehen, dass die Bundeswehr nun einen Oberbefehlshaber bekommen hat, der ihnen wohlgesonnen ist, sie mit ihren Problemen und Ängsten ernst nimmt und sich ganz deutlich vor sie stellt. Aus gegebenem Anlass – den heutigen Mandatsverlängerungen für ISAF und UNIFIL, dem Spiegel-Thema „Wann dürfen Deutsche töten?“ diese Woche mit einer scheinbar voreingenommenen und deutlich verurteilenden Berichterstattung, aber auch den Rücktritten von Dr. Franz Josef Jung, General Wolfgang Schneiderhan und Staatssekretär Peter Wichert  – hier zwei Videos von Dr. Karl-Theodor zu Guttenbergs Antrittsbesuch in Afghanistan, die Mut machen.

2 Antworten zu “Unser neuer Verteidigungsminister

  1. Pingback: Einzelplan 14 wird ein Jahr alt! | Deutsche Sicherheits- und Verteidigungspolitik

  2. I just thought to articulate I absolutely like a person’s writing skills. It is great to check out an individual which provides a comprehension of syntax together with spelling on-line. Let me tell other people about Unser neuer Verteidigungsminister | Einzelplan 14. Many thanks!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s